BannerbildBannerbildMitmachzirkus PerplexLandshuter Spieletage 16.-20.11.22BannerbildFamilienfestDemokratieMobil 2022JugendkulTour 2022
 

Spätes Kennenlernen

12. April 2022 Landshuter Zeitung

 

Jugendbeauftragten-Treffen im Landkreis

 

Landkreis. (red) Fast zwei Jahre hat es gedauert, bis das erste persönliche Kennenlernen der Kommunalen Jugendbeauftragten im Landkreis Landshut stattfinden konnte. Ende März sind die Beauftragten dann doch zusammengekommen – die kommunale Jugendarbeit des Landkreises hat gemeinsam mit dem Kreisjugendring (KJR) das erste Jugendbeauftragten Treffen im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes organisiert. Leider hat Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn einige bereits angemeldete Teilnehmer mussten pandemiebedingt kurzfristig absagen.
Um den neu gewählten oder bestellten Jugendbeauftragten einen Einblick in die Strukturen und Angebote der Jugendarbeit auf Landkreisebene zu ermöglichen, wurde das Aufgabenfeld der Kommunalen Jugendarbeit und des Kreisjugendrings vorgestellt. Der Kommunalen Jugendpflegerin Maria Kunschert war dabei wichtig zu erwähnen, dass die Jugendbeauftragten sich fachliche Unterstützung und Beratung in Belangen der Jugendarbeit gerne an die Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises wenden können. KJR-Geschäftsführer Helmut Lipfert wies bei der Vorstellung des Kreisjugendrings vor allem auf die Ausleihmöglichkeiten von Materialien, das landkreisweite Ferienprogramm und das Beratungsangebot für das gemeindliche Ferienprogramm hin. Als Kooperations-Projekt zwischen Kommunaler Jugendarbeit und Kreisjugendring wurde die JugendkulTour präsentiert. Bei dieser Tour sind während des Sommers Honorar-Mitarbeiter mit dem Kulturmobil, gespickt mit weiteren Materialien und Workshops, in verschiedenen Gemeinden des Landkreises unterwegs.