BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Pferdetage in Hüttenkofen

26. April 2022

 

In den Osterferien durften insgesamt neun Mädchen zwischen acht und zehn Jahren und ihre beiden Betreuerinnen des Kreisjugendrings drei wunderschöne Tage auf der Double-E-Ranch der Familie Wintersperger in Hüttenkofen verbringen.

Pferdepflege
Reiterausflug

Geschlafen wurde - umgeben von gackernden Hühnern, knuddeligen (Mini-)Shetlandponys und schweren Kaltblütern - in einem Camp aus Wohn- und Bauwägen rund ums Lagerfeuer. Schon früh am Morgen wurden die Mädchen mit den unumgänglichen Pflichten von Pferdehalter*innen vertraut gemacht: es wurde fleißig abgemistet und die Tiere mussten versorgt werden. Daraufhin wurden Ponys und Pferde unterschiedlichster Farben und Größen von den Mädchen geputzt, gekrault und passend ausgerüstet, um dann mit ihnen am Sandplatz richtig Führen zu lernen - und natürlich wurde auch geritten. Die Höhepunkte der drei Tage waren insbesondere eine ausgiebige Kutschenfahrt in der Natur, ein Spaßturnier in Form eines Parcours mit verschiedenen Hindernissen und Stationen oder aber auch ein Oster-Ausritt mit versteckten Leckereien für die Kinder. Während die Vierbeiner ihre wohlverdienten Pausen oder ihren Feierabend genossen, konnten die Mädchen den Hof erkunden, sich gegenseitig in Evis Ponyschule auf Holzpferden und Kutsche spielerisch “Unterricht” geben oder im gemütlichen Western-Saloon der Double-E-Ranch kreativ werden und Fotobücher, Taschen oder auch Steinbilder gestalten. Zudem wurden die Pausen gut genutzt, um mithilfe von Kennenlern-, Kooperations- und Gesellschaftsspielen das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe zu stärken, sodass während der Freizeit die ein oder andere neue Freundschaft entstehen konnte. In den drei super abwechslungsreichen Tagen haben die Mädchen vieles erlebt und nehmen wertvolle Erfahrungen mit nachhause; so erfreuten sie sich beispielsweise am direkten Kontakt zu den Ponys und Pferden in einem stressfreien Umfeld, konnten sich in einem wertschätzenden und respektvollen Umgang mit sämtlichen Hoftieren üben und hatten einfach eine schöne Zeit mit Gleichaltrigen, welche alle durch ein gemeinsames Hobby verbunden sind. Vielen Dank an die gesamte Familie Wintersperger für die leckere kulinarische Versorgung, die aufregende Unterbringung und das rundum gelungene Osterferienprogramm!

Schlafplätze
Spaßtunier