JugendkulTour 2022FamilienfestMitmachzirkus PerplexLandshuter Spieletage 16.-20.11.22BannerbildBannerbildDemokratieMobil 2022Bannerbild
 

Bogenschießen mit dem KJR

13. Juni 2022 Landshuter Zeitung von Andrea Huber

 

Der Kreisjugendring Landshut (KJR) veranstaltete eine Tagesfreizeit auf dem Jugendzeltplatz Mühlhof, bei der die Jugendlichen sich in der Kunst des Bogenschießens ausprobieren konnten. Unter der Leitung des Erlebnispädagogen Michael Stoß wurden vier Jugendliche in diese spezielle Tradition eingeführt. Die Gruppe benutzte Jagd-Recurve-Bögen. Mit diesen traditionellen Bögen funktioniert das Zielen ähnlich wie beim Dosenwerfen, wobei die Hand-Auge-Koordination geschult wird.

Nach einer kurzen Sicherheitsbelehrung ging es auch schon los. Ganz spielerisch wurden der richtige Stand und das Zielen geübt. Bis zum Mittagessen konnten sich die Jugendlichen am Mühlhof noch besser kennenlernen und das Bogenschießen an klassischen Zielscheiben üben.

Das Highlight des Tages war für die Jugendlichen wieder das Schießen auf dem nahegelegenen Parcours. Am Nachmittag durften die Jugendlichen hier ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten einsetzen und auf 3D-Ziele in verschiedenen Ausführungen schießen.

In den Sommerferien sind auch wieder einige Fahrten geplant. Es sind noch wenige Restplätze frei, meldet euch an! Nähere Informationen gibt es unter www.kjr-landshut.de.

 

Foto: Michael Stoß

Bogenschießen