Spieleprojekt mit der Hochschule Landshut

 

Bereits zum dritten Mal fand das Spieleprojekt zusammen mit der Hochschule Landshut statt. 15 Studierende des zweiten Semesters haben in der Projektwerkstatt "Offenes Spieleangebot" zwei Spieletage und einige Schulen im Landkreis besucht und bespielt. Ausgerüstet mit vielen bekannten Brett-, Würfel- und Kartenspielen fuhr immer eine Gruppe zum jeweiligen Veranstaltungsort, betreute dort die Spieleausgabe und gab den Kindern und Besuchern Hilfestellungen. Durch dieses Projekt werden die Brettspiele im Landkreis bekannt gemacht und sind eine gute Ergänzung zu den jährlichen Spieletagen im November. Wenn Sie als Schule oder Verein oder Einrichtung Interesse an einem "Spieletermin" haben, melden Sie sich bitte beim KJR Landshut, 0871/76302 oder per Mail an . Wir leiten Ihren Kontakt an die Projektwerkstatt der Hochschule weiter.