BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSpielmobil
 

Herzlich willkommen!

 

Der Kreisjugendring arbeitet aufgrund der derzeitigen Coronasituation mit einigen Einschränkungen:

 

  • Die Online-Anmeldung für das Sommerferienprogramm wird in den nächsten Tagen wieder möglich sein.
  • Unsere Geschäftsstelle ist für den Publikumsverkehr nach wie vor geschlossen, das Büro ist aber täglich zu unseren Öffnungszeiten besetzt. Wir sind per Mail und Telefon erreichbar: Hier geht`s zu den Kontaktdaten.
  • Der Verleih findet momentan nicht statt und ruht bis auf Weiteres. Zuschussanträge und Fragebögen können per Mail gesandt werden, Anmeldungen für das Ferienprogramm im Sommer werden weiterhin online entgegengenommen und auch bestätigt.
  • Wir versuchen alles, dass Veranstaltungen im Sommer - wenn auch nur eingeschränkt - auf jeden Fall stattfinden können. Zusätzlich organisieren wir zusammen mit der Kommunalen Jugendarbeit (www.kojalala.de), den Gemeinden im Landkreis, vielen ehrenamtlichen Betreuer_innen und professionellen Künstlerinnen und Künstlern ein buntes, kreatives und abwechslungsreiches Ferienprogramm. Es wird anders wie gewohnt sein, aber trotzdem für alle eine Bereicherung mit viel Spaß und Erlebnis.
  • Veranstaltungen:
    Das Betreuer-Wochenende wird am 27. Juni als Betreuertag nachgeholt, als Präsenzveranstaltung am Gelände der alten Ziegelei in Altdorf, von 10:00 - 16:00 Uhr. Alle Ferienbetreuer_innen sind herzlich eingeladen. Der Jugendleiter_innen-Tag wird am 24. Oktober nachgeholt, der Ort wird noch bekannt gegeben.
  • Ferienfreizeiten im Sommer:
    Schweren Herzens mussten wir die Weitenmoosfreizeit und auch die Italienfreizeit für unsere Jugendlichen absagen. Unter den gegebenen Umständen, den Verhältnissen und Einschränkungen vor Ort, sowie den behördlichen Auflagen und dem Durchführungs- und Hygienekonzept ist eine mehrtägige Freizeit nicht möglich für uns durchzuführen. Da müssen wir besondere Verantwortung tragen, für unsere Kinder und Jugendlichen ebenso wie für unsere Betreuer_innen. Aber wir organisieren hierfür Alternativangebote, Das Camp English-in-Action wird vom Veranstalter durchgeführt, ebenso der Transport ins Jugendhotel Weitenmoos. Die angemeldeten Kinder werden über die Eltern informiert, sie können auch selbst anreisen. Die Schäferwagenfreizeit, sowie die Pferdetage und der Aufenthalt am Alpakahof können stattfinden, jedoch sehr eingeschränkt mit einer kleineren Gruppe und z. T. als Tagesveranstaltung. Hierüber werden die Eltern laufend informiert.
  • Tagesfahrten im Sommer:
    Abgesagt werden müssen: Mit dem Kataraft unterwegs und Lerne spannende Berufe kennen. Für beide Veranstaltungen werden wir Ersatzveranstaltungen anbieten. Alle anderen Tagesfahrten werden wir noch umplanen müssen. Die Mehrtagesveranstaltung Mitmachzirkus findet statt, allerdings nicht in der Alten Kaserne sondern am Gelände der Alten Ziegelei in Altdorf. Über alle Änderungen und Neuerungen werden die Eltern informiert. Wenn wieder Plätze frei werden, können Sie sich auch wieder online anmelden.

 



FerienZuhause und das Ferienprogramm

 

Hier geht´s zu unserem virtuellen Ferienprogramm nicht nur für die Pfingstferien: FerienZuhause mit Ideen, Vorschlägen und Anleitungen für alle Kinder, die nun zuhause bleiben müssen.

 

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um die Coronapandemie können wir nicht vorhersagen, ob unsere geplanten Freizeiten und Tagesveranstaltungen in den Sommerferien durchgeführt werden können bzw. dürfen. Nach heutigem Stand werden wir Tagesveranstaltungen und kurze Fahrten anbieten können, wir kümmern uns gerade um Alternativangebote. Wir informieren sofort, sobald neue Entwicklungen bekannt sind.

Ansprechpartner, Infos und Beratungsangebote

 

Beratungsangebote sind gerade auch in dieser schwierigen Zeit umso wichtiger. Wen kann ich fragen, wenn ich Kummer zuhause habe, jemanden zum Reden brauche oder nicht mehr weiter weiß? Es gibt sowohl im Landkreis Landshut als auch bundesweit Beratungsangebote, die kostenlos und anonym genutzt werden können. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann deshalb auch sinnvoll ergänzt werden. Schreiben Sie dazu einfach an .

 

Aktuelle Liste öffnen

U18-Wahl zum Kreistag


Am Freitag, 6. März war es wieder so weit: Viele Kinder und Jugendliche im Landkreis hatten die Möglichkeit, ihre Stimmen für den Kreistag abzugeben. Insgesamt war es in 19 Wahllokalen im Landkreis möglich die Stimmen auf dem riesigen Wahlzettel abzugeben. Und viele Kinder und Jugendliche nahmen diese Möglichkeit wahr. Auch in der Stadt Landshut gab es 10 Wahllokale, hier konnte der/die Oberbürgermeister/in gewählt werden. Nähere Informationen gibt es hier und auf der Seite www.u18-landshut.de.