BannerbildJugendkulTour 2022BannerbildBannerbildDemokratieMobil 2022Mitmachzirkus PerplexFamilienfestLandshuter Spieletage 16.-20.11.22
 

Wie leistet man richtig Erste-Hilfe?

17. Mai 2022 von Andrea Huber

 

Defibrillator

Dazu veranstaltete der Kreisjugendring Landshut in Kooperation mit dem Stadtjugendring Landshut, der Evangelischen Jugend und der katholischen Jugendstelle am vergangenen Samstag einen Erste-Hilfe-Kurs für Ehrenamtliche der Jugendarbeit. Die Räumlichkeiten am Gutenbergweg wurden hierfür von der Evangelischen Jugend zur Verfügung gestellt. Der Kurs fand unter geringfügigen Hygieneauflagen, wie Abstand halten und Maske tragen statt, was für die Übungen aber zu keinerlei Einschränkungen führte. Als Referent war Herr Lorenz vom Malteser Hilfsdienst in Landshut zu Gast. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es dann auch schon in den Praxisteil, bei dem alle 10 Teilnehmenden gefordert waren. Jeder durfte eine Herzdruckmassage an einer speziellen Übungspuppe durchführen und der Einsatz eines Defibrillators wurde durchgespielt und besprochen. Für die Umsetzung der Stabilen Seitenlage stellten sich die Teilnehmenden gegenseitig als Unfallopfer zur Verfügung. Auch der richtige Einsatz von Pflaster und Verbänden wurde am lebenden Objekt geübt. Im Laufe des Tages wurde zusätzlich darauf eingegangen, wie man beispielsweise einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erkennt und was in solchen Fällen zu tun ist. Zusätzlich stand auch der Inhalt eines Erste-Hilfe-Koffers (Was ist drin und wofür verwendet man es?) auf dem Plan. Insgesamt war es für alle Teilnehmenden ein gelungener und sehr informativer Erste-Hilfe-Kurs. Dies lag auch an der angenehmen Abwechslung zwischen Theorie- und Praxisanteilen.

 

Fotos: KJR Landshut

Herzdruckmassage
Seitenlage