Bannerbild | zur StartseiteLandshuter SpieletageFamilienfest | zur StartseiteSpielmobilDemokratieMobilBannerbild | zur StartseiteMitmachzirkus Perplex | zur StartseiteHüttenbauJugendkulTour
 

Ferienspaß im Jugendhotel Schlosshof

24. August 2023 von Carla K.

 

In der dritten Sommerferienwoche fand die Erlebnisfreizeit des Kreisjugendrings Landshut nach 3 Jahren endlich wieder in St. Johann im Pongau statt. Die 25 Teilnehmenden im Alter von 8 bis 14 Jahren verbrachten 6 Tage im Jugendhotel Schlosshof und wurden von dem Betreuer:innenteam bestehend aus Silvan H., Anita G., Rosalie S., Carla K. unter der Leitung von Julia G. und Alina H. betreut.

 

IMG_1285

Der erste Tag startet nach der Ankunft und einem gemeinsamen Mittagessen erst einmal mit einigen Kennenlern-Spielen und Erkunden der Anlage. Dem warmen Wetter geschuldet gab es abends schon den ersten Besuch am naheliegenden See zum Erfrischen. Dienstag konnten die Teilnehmenden am Vormittag verschiedene Kreativangebote, wie Modellbau, Batiken, Freundschaftsbänder und Stoffmalen ausprobieren. Der Nachmittag lud mit warmen Wetter ein, die Zeit am See zu verbringen.

Mittwoch wurden am Vormittag Gruppenspiele gespielt und mittags ist die ganze Gruppe zu einer kleinen Wanderung in den Ort aufgebrochen, wo die Kinder die Gegend erkunden konnten.

In ihrer freien Zeit konnten die Kinder das ganze Gelände des Jugendhotels mitsamt Trampolinhalle, Outdoortrampolin, Fußball- und Volleyballplatz sowie Kicker und Tischtennis nutzen.

 

IMG_0973
IMG_0952
IMG_1073

Eines der Highlights der Woche war der Ausflug in die Eisriesenwelten am Donnerstag. Nach einem kurzen Aufstieg und einer Gondelfahrt wurde die größte Eishöhle der Welt erkundet. Bei einer 70-minütigen Führung bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt hat die Gruppe insgesamt 1400 Stufen erklimmen dürfen und konnte sich dabei die faszinierenden Eisskulpturen ansehen, die sich dort über Jahrhunderte gebildet haben. Nach dem anstrengenden Ausflug ging es am Nachmittag wieder an den See und zum Beachvolleyball spielen.

Auch für das alltägliche Abendprogramm scheuten die Betreuer keine Mühen, sodass von Cocktailabend, Disco, Sport- und Spieleabend bis hin zu einer Nachtwanderung mit Fackeln alles dabei war.

Die Gruppe startet sportlich in den Freitag. Die Betreuer:innen boten verschiedene Aktivitäten von Zorbing-Bällen, Beachvolleyball und Zirkusworkshop bis hin zu einer kleinen Gruppe, die den Vormittag lang die naheliegende Liechtensteinklamm erkundete, an. Der letzte Nachmittag wurde damit verbracht, die Zeit nochmal am See und in der Trampolinhalle zu genießen und die Beiträge für den bunten Abend vorzubereiten, der den Abschluss der Woche bildete.

Die Freizeit mit viel Spiel und Spaß ging Samstagmorgen dann auch schon viel zu früh wieder zu Ende. Nach einem letzten Frühstück reiste die Gruppe wieder ab und in dieser erlebnisreichen Woche wurden wieder einige Freundschaften geschlossen.

 

IMG_1104