JugendkulTour 2022Familienfest | zur StartseiteDemokratieMobil 2022Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteMitmachzirkus Perplex | zur StartseiteLandshuter Spieletage 16.-20.11.22Bannerbild | zur Startseite
 

Mutig sein! – klettern, kraxln, KJR

25. August 2023 von Tom Krieger

 

Am Donnerstag, dem 24.08.2023 bekämpfen 26 junge Teilnehmende zusammen mit fünf ehrenamtlichen Betreuer:innen des Kreisjugendrings Landshut ihre Ferienlangeweile mit einer Fahrt in den Waldseilgarten Oberreith.

Pünktlich und voller Vorfreude stehen die Kinder schon um 8:00 Uhr bzw. 8:30 Uhr in Landshut und Vilsbiburg zur Abholung bereit. Angekommen im Oberreith bleibt noch genug Zeit für ein gemeinsames Frühstück und ein gemütlicher Spaziergang durch den schönen Wildpark, in dem der Waldseilgarten liegt. Frisch gestärkt wird die Wartezeit dem Kennenlernen gewidmet. In kleinen Spielen wie „alle die…“ findet die Gruppe gemeinsame Interessen und wird bei „mingle, mingle“ vor kreative Herausforderungen gestellt. Die Frage nach den Erwartungen an den Tag wird einstimmig geklärt, alle freuen sich am meisten aufs Klettern!

 

IMG_4910
IMG_4924
IMG_4923
IMG_4902

Endlich geht es los! In zwei Gruppen werden die Kinder und Betreuer von den Trainern in die Regeln des Parks und die sichere Handhabung der Karabiner eingewiesen. Die Gurte und Helme werden gemeinsam angelegt und vom Personal im Waldseilgarten nochmals kontrolliert. Zu guter Letzt absolvieren alle Kletternden einen Einweisungsparcours bevor es hoch hinauf geht. Auf elf verschiedenen Pfaden von leicht bis schwer stellen sich die Kinder in Kleingruppen den wackeligen Hindernissen. Dabei entgeht den Wachsamen Augen der Trainer nichts – Sicherheit geht vor! Jeder und jede steigern sich in ihrem Tempo, tapfer im Schwierigkeitsgrad und Höhe. In den reichlichen Trinkpausen wird aufgeregt von bezwungenen Parcours berichtet.

Gegen 15:45 Uhr ist das Kletterprogramm leider schon wieder vorbei. Bis zur Heimfahrt toben sich die Kinder auf dem großen Spielplatz mit Trampolinanlage, Streichelzoo und Riesenrutschen aus. Auch eine Eis-Pause findet noch Platz, bevor es wieder Richtung Bus geht. Beim finalen Durchzählen im Bus blicken die Betreuer in viele glückliche Gesichter. Auf der Heimfahrt verwandelt sich der Bus in ein kleines Kino, begleitet von den Pinguinen aus Madagaskar kommen alle wieder gut zuhause an. „Heut schlaf ich wie ein Stein“, prognostiziert ein Mädchen und stapft zufrieden die Stufen des Busses hinunter zu den wartenden Eltern.